© 2019 seehaus-design

Die Geschichte von seehaus-design

Vom Handwerk habe ich in in die industrielle Produktentwicklung gewechselt. Dabei arbeitete ich zunächst in verschiedenen Industriedesign Agenturen bevor ich die Entwicklungsabteilung eines medizintechnischen Unternehmens leitete und dann in das Produktmanagement wechselte. 

Über die Jahre habe ich eine Kombination von Methoden zur Förderung der Kreativität im Team mit gezielter Produkteinführung entwickelt. Dazu bediene ich mich mit Details aus  "Design for Six Sigma" und aus "Design Thinking". 

Analyse und Strategie sind meine Basis, die Intuition und Empathie leiten.
Nutzen Sie das für Ihre Themen und Ihre 
Teams! 

Skizzieren, darstellen, modellieren, analysieren - 

die Basis für Produktentwicklung und Erfolg -

über Generationen hinweg.

Mein Vater Wolfgang Seehaus, früher Vorstandsmitglied im VDID, langjähriger Mitarbeiter bei BMW in verschiedenen Abteilungen und Dozent an unterschiedlichen internationalen Hochschulen hat meine Grundlagen geschaffen. Er hat mit seinem Gespür für Form und Funktion und mit seinem Einfühlungsvermögen für den jeweiligen Nutzer Innovationen in Gang gebracht, die sogar zum Weltmeistertitel verhalfen. So steht der von ihm geschaffene Bobschlitten auch wegen des bahnbrechenden Innovationsgrades in der Pinakothek der Moderne in München. Der Bob war in einem kleinen Team schnell entstanden, um schnell zu fahren.


Details dieser Geschichte erfahren Sie gern in einem meiner Workshops beim Thema Kreativität und Teamstrukturen.
Einfach anfragen !